Verwendung der IF-Funktion in Excel: Formeln für Zahlen, Text, Daten, Leerzellen, etc.

Die IF-Funktion ist eine der beliebtesten und nützlichsten Funktionen in Excel. Sie verwenden eine IF-Anweisung, um Excel aufzufordern, eine Bedingung zu testen und einen Wert zurückzugeben, wenn die Bedingung erfüllt ist, und einen anderen Wert, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist. excel wenn größer als dann ist einfach umzusetzten, wenn Sie unserem RAtgeber folgen. In diesem Tutorial lernen wir die Syntax und die gebräuchlichen Anwendungen der Excel IF-Funktion kennen und werfen dann einen genaueren Blick auf Formelbeispiele, die sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Excel-Anwender als hilfreich erweisen werden. Excel IF-Funktion – Syntax und Verwendung Die Funktion IF ist eine der logischen Funktionen von Excel, die eine bestimmte Bedingung auswertet und den Wert zurückgibt, den Sie angeben, wenn die Bedingung TRUE ist, und einen anderen Wert, wenn die Bedingung FALSE ist. Die Syntax für Excel IF ist wie folgt: IF(logischer_Test, [Wert_if_wahr],[Wert_if_falsch])) Wie Sie sehen, hat die IF-Funktion 3 Argumente, aber nur das erste ist obligatorisch, die anderen beiden sind optional. Excel IF-Funktion – Dinge, die man sich merken sollte! Obwohl die letzten beiden Parameter der IF-Funktion optional sind, kann Ihre Formel unerwartete Ergebnisse liefern, wenn Sie die zugrunde liegende Logik unter der Haube nicht kennen.

Veröffentlicht in Exel